Aktuelles

PERSONALIE: HEIKO KLEIBRINK ERNEUT ALS DTP-PRÄSIDENT BESTÄTIGT/
RICHTUNGSWEISENDE WIEDERWAHL DES PRÄSIDIUMS
 
(Mannheim 16. Juni.2017) - Die Mitglieder des Deutschen Tanztrainer Verbandes der Professionals (DTP) e.V. haben Heiko Kleibrink erneut zum Präsidenten gewählt. Damit tritt Kleibrink seine zweite Amtszeit an. Auf der Mitgliederversammlung in Mannheim wurden Bianka Schreiber-Orschitt als Vizepräsidentin und Alexander Müller als Schatzmeister ebenfalls einstimmig bestätigt. 
 
Die klare Ressortverteilung innerhalb des Präsidiums und seinen Kommissionen gewährleistet eine optimale Verteilung der ehrenamtlichen Unterstützung in allen Bereichen und dient dazu, zukunftsweisende Themen schneller zu generieren.
 
"Ich bedanke mich ganz herzlich bei allen Mitgliedern des DTP e.V. für das mir entgegengebrachte Vertrauen und sehe sowohl in meiner Wiederwahl als auch in der Wiederwahl der Vizepräsidentin und des Schatzmeisters den Kurs des Verbandes als bestätigt", sagt Heiko Kleibrink, DTP e.V. -Präsident. "Das Präsidium des DTP e.V. wird auch in den kommenden Jahren weiter am stetigen Wachstum seines Netzwerkes im Tanzen arbeiten, die Performance des Verbandes steigern und die laufenden Projekte weiter vorantreiben.“
 

DTP Wahl 2017

(Foto von links nach rechts: Heiko Kleibrink - Präsident, Alexander Müller - Schatzmeister, Stefanie Brackmann - Event Kommission, Bianka Schreiber-Orschitt - Vizepräsidentin, Daniel J. Federico Slemties - Auslandsbeauftragter)


 

DTP-FORTBILDUNGSREIHE IN LEER ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN!

Am Pfingstmontag fand der letzte DTP-Vorbereitungslehrgang in Kooperation mit dem BDT e.V. /DAT speziell für die DAT-Deutsche Tanzschulmeisterschaften in Leer mit folgenden Themen statt:

Partnering - Die Rolle der Dame und die Rolle des Herrn in den lateinamerikanischen Tänzen und den Standardtänzen. Führen und Folgen leicht gemacht für Turniertänzer und Tanzschulkunden. Ausweichen und den freien Raum suchen und finden.

Über 50 Tanzbegeisterte folgten den Ausführungen der Deutschen Meister der Professionals Heiko Kleibrink und Stefan Erdmann und konnten dadurch sehr schnell eine fühlbare und sichtbare Verbesserung erzielen.

Die DTP-Vorbereitungsserie 2017 wurde in Leer erfolgreich abgeschlossen und schon jetzt steht fest, dass es eine Fortsetzung 2018 geben wird.

neuer slide


 

PRESIDENT'S AWARD FÜR ZVYCHAYNYY & LEBEDEW!

Der DTP gratuliert Pavel Zvychaynyy & Oxana Lebedew zum President´s Award.
WDC-Präsident Donnie Burns Mbe überreichte im Mai 2017 den amtierenden Weltmeistern Show Dance Latein der Professionals den President´s Award 2017 in Blackpool.

(c) Foto: Tomasz Reindl

ehrung oxana u pavel


 

GUTMANN CUP 2017 - MIT DTP TEAM CUP

Der DTP TEAM CUP Nur beim DTP e.V.
Die Innovation im Deutschen Tanzsport
Teamgeist ist die beste Motivation - hier gewinnt nicht nur das Tanzpaar!
Ab sofort ist das Meldeportal geöffnet !
Anmeldung unter www.dat-meldeportal.de
Weitere Infos unter www.ballroom-camp.de

Zum DTP TEAM CUP
Durch das Gemeinschaftsgefühl im Team,
für seine Tanzschule zu tanzen, wird jeder Tänzer in der Gruppe beflügelt.

Der Tanzlehrer wird zum Teamleiter seiner
Mannschaft und begleitet seine Paare während der Turniervorbereitungsphase in der Tanzschule, beim TEAM-CUP auf dem Turnier und bei der anschließenden Siegesfeier.

Das schweißt alle Tänzer, Tanzlehrer und Tanzschulen
zusammen und motiviert die daheimgebliebenen Paare beim nächsten TEAM-CUP unbedingt dabei sein zu können.

Anhand einer Rangliste wird jedes Ergebnis festgehalten und mit Punkten honoriert.
Am Ende einer Saison werden die besten Tanzschulen, also die Gesamt TEAM CUP Sieger, mit dem DTP TEAM CUP Wanderpokal zusätzlich geehrt.

Gutmann Cup


 

DTP- Ehrenaward für Let´s Dance!

„Let’s Dance“, die Mutter aller Tanz-Sendungen, und andere Tanzformate boomen im Fernsehen, Tanzen ist durch sie wieder in geworden, viele Menschen in Deutschland, ob jung oder alt wollen es nun lernen.

Let’s Dance ist eine Tanz-Live-Show des Fernsehsenders RTL.

Die erste Staffel fand im Jahr 2006 statt, 2017 wird nun die zehnte Staffel ausgestrahlt. Die Sendung ist die deutsche Version der BBC-Sendung Strictly Come Dancing und wird im Coloneum in Köln produziert.

Mehrere Prominente treten in den Sendungen mit jeweils einem Tanzpartner, professionellen oder erfolgreichen Turniertänzern und -tänzerinnen, gegeneinander in den Standard- und Lateintänzen an (in der dritten Staffel sind zusätzlich auch Modetänze aufgenommen worden). Am Ende jeder Darbietung gibt die Jury eine Wertung zwischen Eins und Zehn ab. Welches Paar an der darauf folgenden Sendung von Let’s Dance teilnimmt und welches nicht, wird durch das Publikum bestimmt, das am Ende der Sendung für seinen Favoriten telefonisch abstimmen kann.

Moderiert wurden die ersten beiden Staffeln der Show von Hape Kerkeling und Nazan Eckes. Die dritte Staffel moderierten Daniel Hartwich und Nazan Eckes. Seit Staffel vier moderieren Daniel Hartwich und Sylvie Meis.

Der Choreograph für die Tänze zur Showeröffnung ist Kim Willecke, die Kostüme für die Tanzpaare entstehen unter der Leitung der ehemaligen Profitänzerin Katja Convents wöchentlich neu; bis einschließlich der neunten Staffel wurden über 1850 Kleidungsgarnituren entworfen und fertiggestellt.

Zuschauerrekord hält immer noch das Finale der siebten Staffel 2014 mit dem Siegerpaar Alexander Klaws und Isabel Edvardsson. RTL erreichte in diesem Jahr eine Topquote mit 5,58 Millionen Zuschauern.

Der Deutsche Tanztrainer Verband der Professionals (DTP e.V.) freut sich ganz besonders im wunderschönen Rahmen des "Goldenen Colibri" Herrn Christian Polanc, selbst zweifacher Let`s Dance Sieger, stellvertretend für 10 Jahre Let`s Dance den DTP-Ehrenaward zu überreichen.

lets dance award


 

DAS TRIPLE FÜR DEN EDA!

In der internationalen Sportwelt würde man von einem Triple sprechen, den dreifachen Gewinn einer Meisterschaft. Der EDA (European Dance Award) schafft nun genau diese außergewöhnliche Leistung und wird zum dritten Mal in Folge zur besten Galaveranstaltung in Deutschland vom Deutschen Tanztrainer Verband der Professionals (DTP e.V.) gekürt.

Die Event Kommission des DTP hat sich zusammen mit dem Präsidium auch dieses Jahr für diese einzigartige Veranstaltung ausgesprochen, da hier dem Publikum zum einen die enorme Vielfalt des Tanzens präsentiert wird und zum anderen die Möglichkeit geboten bekommt zu Livemusik nach den schönsten Melodien selbst das Tanzbein zu schwingen.
Der „Goldene Colibri“ durchgeführt von der Baden-Baden Events GmbH und der Eventabteilung der Tanzschule Gutmann, Europas größter Tanzschule, ist somit ein besonderes Highlight und bürgt für höchste Qualität in Sachen „TANZ“.
In Anerkennung freuen wir uns daher, die Auszeichnung für „Deutschlands beste Gala“ nach Baden-Baden vergeben zu dürfen.

Im Namen des Präsidiums freuen wir uns am Samstag, den 13. Mai im Kurhaus von Baden-Baden Frau Nora Waggershauser,
Geschäftsführerin der Baden-Baden Events GmbH, den Gläsernen DTP-Award TOP EVENT 2016 feierlich übergeben zu dürfen.

Heiko Kleibrink
Präsident des DTP e.V.

colibri 2017

(Foto von links nach rechts: Johnny Schmidt-Brinkmann, Nora Waggershauser, Christian Polanc, OB Margret Mergen, Hardy Hermann, Matthias Blattmann, Heiko Kleibrink)