DTP-Kursprogramme

Ihre Tanzschule oder Tanzlehrer wählt aus dem vielfältigen DTP e.V. – Kursprogramm, welches das gesamte Spektrum tanzsportlich interessanter Themen abdeckt, ein für Sie interessantes Workshop-Thema aus. Darüber hinaus entwickeln wir auch gerne ein auf Ihre Kunden speziell zugeschnittenes Workshop-Thema.

BASIC WORKSHOPS IN DEN STANDARDTÄNZEN

Fußarbeit in den Standardtänzen:

Ballen & Ferse, Gewichtsverteilung, Heben und Senken, Führung des Fußes Vorwärts und seitlich.

Der Schwung in den Standardtänzen:

Was ist Schwung und Körperschwung-Heben und Senken.
Schwung im Langsamen Walzer, Slowfox, Quickstep, Wiener Walzer, Tango.
Aufgaben von Beinen und Füßen im Schwung.
Körperneigung bzw. Streckung

Die Tanzhaltung bzw. Körperhaltung in den Schwungtänzen:

Zu was dient die Tanzhaltung. Optik, Führungsaufgaben etc. Beinlinien, Haltung bzw. Stellung des Beckens, Haltung bzw. Stellung des Oberkörpers, Armhaltung, Kopf.
Die Rolle der Dame bei der Haltung und auch bei den Führungsaufgaben.

Promenaden und Rückfall Position:

Wie leite (und führe) ich eine Promenadenposition ein.
Was passiert in einer Promenade alles im Körper.
Promenadenposition 1 und Position 2.
Wie komme ich von der Promenadenposition wieder zur normalen Gegenüberstellung.
Unterschiedliche Positionen in den Standardtänzen, Wingposition, Rückfallposition und Promenadenposition.
Wie leite (und führe) ich eine Rückfallposition ein.
Was passiert in einem Rückfall alles im Körper.
Rückfallposition 1 und Position 2.
Wie komme ich von der Rückfallposition wieder zur normalen Gegenüberstellung.

Außenseitliche Schritte und Grundsätze über die Vorwärts- und Rückwärtsbewegungen:

Wer hat in welcher Bewegungsrichtung die Priorität. Körperpositionen zueinander.
Führungsaufgaben, die sich dabei für den Herrn ergeben.

Balance:

Unterschiedliche Balancen im Tanzen, Personal Balance, Paarbalance, Balance in der Bewegung.

Drehung/Rotation:

Linksrotationen und Rechtsrotationen

Charakteristik in den Standardtänzen

Posen in den Schwungtänzen

Beinmechanik im Tango:

Wie erzeuge ich den Legato- und Staccatolook, Flickaktionen vom Unterschenkel.

Die Besonderheiten des Tango:

Haltung, Beinaktion, Schwung

Posen im Tango

Musik & Musikalität in den Standardtänzen

Quickstep Sprünge

Linienführung, Drehungsumfang

Figuren und Programme in den verschiedenen Leistungsgruppen:

1. Gruppe Hobbyklasse.
2. Gruppe Rising Stars
3. Gruppe Supa League

 

BASIC WORKSHOPS IN DEN LATEINAMERIKANISCHEN TÄNZEN

Fuß– Bein– Knie– und Hüftarbeit in den Lateintänzen:

Ballen & Ferse, Gewichtsverteilung, Kniearbeit, Führung des Fußes Vorwärts und seitlich. Hüftaktionen.

Körperhaltung und Armbewegungen in den Lateintänzen

Führen und Folgen in den Lateintänzen

Musik-Musikalität in den Lateintänzen

Charakteristik in den Lateinamerikanischen Tänzen

Posen in den Lateintänzen

Samba Alternative Bewegungsformen

Wie trainiere ich richtig:

Aufwärmübungen, alleine eintanzen, Arbeit der Füße, Beine und Knie, seitliche Hüftbewegungen, Hüftposition, Körperführungen und Neigungen, die senkrechte Körperposition.

Optimale Wettkampfvorbereitung in den Standardtänzen

Optimale Wettkampfvorbereitung in den Lateintänzen

Figuren und Programme in den verschiedenen Leistungsgruppen:
1. Gruppe Hobbyklasse.
2. Gruppe Rising Stars
3. Gruppe Super League